Über uns

Perso2 mit Sitz in Düsseldorf und Teheran wirbt gezielt qualifizierte Fachärzte, Pflegkräfte und Spezialisten im Ausland an.


Wir möchten unseren Beitrag zur Bewältigung des nachhaltigen Fachkräftemangels leisten und mehr qualifiziertes Personal nach Deutschland holen.
Unser Unternehmen hat sich primär auf das Bundesland NRW spezialisiert und gewährleistet eine erleichterte Zuwanderung qualifizierter Fachkräfte aus dem Ausland mit gleichzeitiger Hilfestellung für interessierte Arbeitgeber in NRW.


Wir widmen uns hauptsächlich qualifizierten Fachkräften aus dem Iran und bieten unseren Kandidaten professionelle Unterstützung zum Thema Erwerbsmigration unter deutschen und internationalen Rahmenbedingungen.


Perso2 fungiert mithin als Anlaufstelle sowie Informationszentrale für iranische Fachkräfte und übernimmt während des gesamten Verfahrens alle notwendigen Schritte. Person2 dient als Schnittstelle zwischen zuständigen Behörden in Deutschland/Iran und den deutschen Unternehmen.


Unser Konzept beinhaltet den Gesamtprozess der professionellen Fachkräfteanwerbung im Iran und unterstützt die Kandidaten mittels einer abgestimmten und engen Zusammenarbeit mit unserer kompetenten Servicestelle im Iran.


Dank unseres Netzwerks in Deutschland ‒ insbesondere in NRW ‒ sind wir in der Lage, eine Zusammenarbeit mit Sozialstiftungen, Krankenhäusern, Pflegeheimen, Reha-Kliniken und interessierten Unternehmen in verschiedenen Fachrichtungen zu gewährleisten.

Fachkräfte aus dem Iran

Der Iran mit seiner durchschnittlich sehr jungen Bevölkerung und mit einer deutlich über den eigenen Bedarf hinausgehenden Berufsausbildungsquote ermöglicht fundierte Berufsqualifikationen und akademische Ausbildungen.

Kulturhistorisch besteht eine Affinität zwischen Deutschland und dem Iran.

Die Hauptmotivation iranischer Arbeitsmigranten liegt neben mangelnder beruflicher Perspektive im Herkunftsland in dem Wunsch nach internationaler Berufserfahrung.

Unser Ziel

Perso2 ermöglicht eine Beschleunigung der Akquisition bei gleichzeitiger Vereinfachung des gesamten Verfahrens der Fachkräfteeinwanderung.

Aus unserem Know-how resultieren eine Optimierung der Verwaltungsprozesse sowie eine schnellere und serviceorientierte Verfahrensweise für die jeweiligen Kandidaten. Die iranischen Kandidaten haben stets einen Ansprechpartner in ihrer Muttersprache im Ankunftsland, was in der Folge auch die beteiligten deutschen Behörden entlastet.

Wer steckt hinter Perso2

Zentrum des Unternehmens Perso2 ist Neda Mashhadi. Die gebürtige Iranerin lebt seit vielen Jahren in Deutschland. Sie verfügt über eine praktische Berufsausbildung als MTRA mit anschließendem Bachelor- und Masterstudium in den Fächern Sozial- und Gesundheitsmanagement sowie Public Health mit einer Weiterqualifikation im Fachbereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements und dient als seriöse Ansprechpartnerin für iranische Fachkräfte/Behörden und deutsche Behörden/Unternehmen.

ارتباط با ما / Contact us
ما معمولاً در چند دقیقه پاسخ می دهیم